Homöopathie für Kinder

Körperliche Erkrankungen bei Kindern

Bei Atemwegsinfekten und Allergien, bei Kopfschmerzen und vielen anderen Beschwerden setze ich in der Praxis symptomorientierte und individuell ausgewählte homöopathische Arzneimittelittel ein.

Emotionale Schwierigkeiten bei Kindern

Schlafstörungen und Konzentrationsstörungen sind Hinweise auf emotionale Belastungen, hier behandle ich Kinder erst nach einem ausführlichen Gespräch mit den Elern, welche Fragen dabei wichtig sind, können Sie sich im Fragebogen anschauen.

Akute Beschwerden mit homöopathischen Hausmitteln behandeln

Hier finden Sie Hinweise für die Selbstbehandlung von Ohrenschmerzen, fieberhaften Infekten, Koliken und Durchfallerkrankungen. 

Kinder in der Praxis

Damit sich Ihr Kind wohlfühlt, sollten Sie Kleinigkeiten zum spielen, lesen und knabbern mitbringen. Malen, spielen und befragen ergänzen sich ganz natürlich und entspannt, so kann ich ein umfassendes Bild bekommen um ein individuell zugeschnittenes Behandlungskonzept zu entwickeln.

Auf der Praxisseite erfahren Sie mehr über die Einzelheiten einer Behandlung

 

Elternberatung

Kinder und Jugendliche werden leichter wieder gesund, wenn gute Beziehungen, interessante Aktivitäten, und Zeit zur Entspannung im Alltag gepflegt werden. Wenn Eltern ihr Familienleben in dieser Richtung weiterentwickeln möchten, biete ich ein Eltern-Coaching an.

Häufige Beschwerden bei Kindern

Beschwerden bei Neugeborenen

  • Trinkschwäche, Erbrechen und Durchfälle
  • Schlafstörungen und nervöse Unruhe
  • Entwicklungsstörungen

 

Erkrankungen bei Kleinkindern

 

Erkrankungen bei Schulkindern

  • Infektionserkrankungen
  • Allergien
  • Aufmerksamkeitsdefizite, Lernstörungen und nervöse Unruhe
  • Einnässen
  • Erwartungsängste und andere Angststörungen
  • Sprech-und Sprachstörungen
  • Schulkopfschmerzen
  • Verhaltensauffälligkeiten, depressive Verstimmungen, erhöhte Reizbarkeit
  • Tic-Störungen
  • Eßstörungen: extrem wählerisches Essen, Nahrung vermeiden oder verweigern, Angst zu erbrechen und Eßanfälle zur Selbstberuhigung bei Verärgerung  

 

Erkrankungen im Jugendalter

  • Anorexie/Adipositas
  • Diabetes
  • Schilddrüsenerkrankungen: Unter-und Überfunktion, Hashimoto
  • Wachstumsschmerzen, rheumatische Erkrankungen, Schönlein-Hennoch
  • Hormonelle Störungen bei Mädchen: Regelschmerzen
  • Hormonelle Beschwerden bei Jungen: Pendelhoden
  • Akne auch Akne inversa
  • Schlafstörungen
  • Konzentrationsstörungen

Weitere Informationen finden Sie auf meiner Praxisseite oder schicken mir eine eine mail