Frauengesundheit und Psychotherapie

In Zeiten hormoneller Umbrüche können Frauen an die Grenzen ihrer seelischen Belastbarkeit kommen. Bei den folgenden Beispielen hat es sich bewährt eine einmalige oder bei Bedarf auch längere professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen: 

 

  • Prämenstruelles Syndrom mit starken Gefühlsschwankungen
  • Bei unerfülltem Kinderwunsch und während einer Kinderwunschbehandlung
  • Nach einer Fehlgeburt
  • In seelischen Krisen während der Schwangerschaft und nach der Geburt
  • Bei gynäkologischen Schmerzen ohne Organbefund und bei Endometriose
  • Bei depressiven Episoden während der Wechseljahre 

Haben Sie Fragen zu Ihren Beschwerden?