Hashimoto-Thyreoiditis

Die Schilddrüse steuert den Stoffwechsel des ganzen Organismus, daher ist das Gesamtbefinden von einer gesunden Schilddrüse abhängig.

Hashimoto - eine Entzündung der Schilddrüse geht am Anfang mit allgemeinen Symptomen wie Müdigkeit, Heiserkeit oder chronischer Obstipaton einher.

Im späteren Stadium zeigen sich Symptome einer Unterfunktion der Schilddrüse wie zum Beispiel Kältegefühl, Nervosität und Depression. Beim Fortschreiten der Erkrankung kann sich die Schilddrüse verkleinern.

 

Die Hashimoto Diagnose

Das kleine und das große Blutbild geben nur Auskunft über die Aktivität der Schilddrüse. Nur eine spezielle Laboruntersuchung auf Antikörper gegen Schilddrüsengewebe und eine Ultraschalluntersuchung schaffen Klarheit beim Verdacht auf Hashimoto - Thyreoiditis.

Auf meinen Praxisseiten finden Sie den Patientenfragebogen mit speziellen Fragen zu Hashimoto

 

Hashimoto und Homöopathie

Die homöopathische Behandlung beruht auf einer genauen Analyse aller wichtigen körperlichen und psychischen Faktoren. Das individuelle Beschwerde-Muster gibt wichtige Hinweise für eine präzise Verschreibung der homöopathischen Mittel.

Selbstverständlich sind schulmedizinische Medikamente und Homöopathie kombinierbar.

 

Hashimoto und Fruchtbarkeit

Die Fortpflanzung ist eng mit der Schilddrüse verbunden, Störungen im Zyklus und bei der Fruchtbarkeit können schilddrüsenbedingt sein. Die Erkrankung kann die Möglichkeit schwanger zu werden einschränken, und kann frühe Fehlgeburten auslösen.

Sogar wenn die Schilddrüsenwerte im Routine-Blutbild normal sind, kann eine Hashimotoerkrankung bestehen. Nur eine spezielle Laboruntersuchung auf Antikörper ist aussagekräftig.

Hashimoto in der Schwangerschaft

 Frauen mit Hashimoto brauchen in der Schwangerschaft mehr Schilddrüsenhormone als vorher, auch das Kind braucht viel Jod für seine Entwicklung. Jeder Mangel kann zu irreparablen Schäden führen, deshalb ist es sinnvoll in der Schwangerschaft Schilddrüsenhormone, Jod und Homöopathie zu kombinieren.

Hashimoto und andere Immunstörungen

Wer eine Autoimmunerkrankung hat, leidet oft parallel auch an anderen Fehlsteuerungen des Immunsystems, wie zum Beispiel an Rheumatoider Arthritis. Hier finden Sie eine Übersicht über andere autoimmune Erkrankungen.

Hier finden Sie Informationen zur Praxis