Einige Autoimmunerkrankungen im Überblick

Derzeit gelten ca. 60 verschiedene Erkrankungen als Autoimmunerkrankungen, möglicherweise gibt es sogar bei vielen anderen Krankheitsbildern Zusammenhänge mit einer Entgleisung der körpereigenen Abwehr.

Die konventionelle Dauertherapie ist oft reich an Nebenwirkungen. Die homöopathische Behandlung hat in jedem Fall zum Ziel, Immunsuppressiva einzusparen.  Ob man auf eine Remission der Erkrankung abzielt, hängt von vielen induellen Faktoren ab.

Die hier aufgezählten Beschwerdebilder sind eine Auswahl aus bisher in meiner Praxis behandelten Erkrankungen, natürlich können auch andere Autoimmunerkrankungen mit Homöopathie behandelt werden.

Alopecia areata, Colitis ulcerosa, Fibromyalgie, Hashimoto-Thyreoiditis, Juvenile rheumatoide Arthritis, Lichen sclerosus, Lyme-Arthritis, Morbus Basedow, Morbus Crohn, Multiple Sklerose, Polyneuropathie, Psoriasis, Reiter Syndrom, Rheumatoide Arthritis, Sklerodermie, Vitiligo, Zöliakie.