Hashimoto

13.08.2018

Die Hashimoto Thyreoiditis, eine chronische Entzündung der Schilddrüse, geht mit einer Fehlsteuerung des Immunsystems einher. Bei der homöopathischen Behandlung verschreibe ich Arzneien, die zusammen mit den schulmedizinisch verordneten Mitteln eingenommen werden können.

Eine Kombination aus Individuell ausgewählten homöopathischen Mitteln, Heilpflanzen und Mineralstoffen zielt auf die Regulierung der Schilddrüse und des  Immunsystems ab.

Mit Hilfe zeitnaher Kontrolle der Blutwerte, wird die Behandlung genau an den Verlauf der Erkrankung angepasst.

Bisher habe ich viele Patientinnen wegen Hashimoto behandelt, bei denen ebenso unerfüllter Kinderwunsch bestand oder bei denen eine Endometriose festgestellt wurde.

Mehr Informationen und den Fragebogen zur Behandlung finden Sie auf den Praxisseiten.

Ihre Fragen dazu können Sie mir gerne mailen

 

Zurück